Element

Nicht definiert

Calcium

20
Calcius
Calcius

Das weiche Metall Calcium findet sich in unseren Knochen, in Kreide, Marmor und Kalk. Calcius das Monster ist ein launischer aber tüchtiger Baumeister. Wenn ihn die Arbeitswut gepackt hat, sollte man ihm nicht in die Quere kommen.

Kohlenstoff

6
Carbo

Ohne Kohlenstoff gäbe es kein Leben. Es gibt über 16 Millionen verschiedene Kohlenstoff-Verbindungen! Es kann schmutzig sein wie Kohle oder wertvoll wie Diamant. Carbo das Monster ist ein echtes Party-Tier. Kennt alles und jeden und hat immer den neuesten Tratsch zu erzählen. Sie ist sehr kreativ und hat gute Ideen, die aber oft schief gehen.

Blei

82
Plumbo

Blei ist ein sehr schweres Metall, das aber gleichzeitig weich und gut zu verarbeiten ist. Deshalb hat man früher Wasserleitungen und Buchstaben aus Blei hergestellt – bis sich herausstellte, dass Blei giftig ist. Plumbo ist ein starkes Monster mit niedriger Intelligenz. Ein williger Handlanger der die Drecksarbeit für das Königshaus erledigt. Zu plump für komplizierte Aufgaben aber ein guter Beschützer.

Kupfer

29
Cuperina

Kupfer war das erste Metall, das der Mensch entdeckt hat. Schon vor 10.000 Jahren stellte er Werkzeuge und Schmuck daraus her. Man fand es so schön, es der Schönheitsgöttin und dem Planeten Venus gewidmet wurde. Auch heute noch wird es sehr vielfältig genutzt. Cuperina ist eine lebenslustige Dame, die als Burgfräulein im Schloss lebt. Sie hat viele Verehrer, ist ein wenig eitel und putzt sich gerne heraus. Aber mit ihrem großen Herz und dem Sinn für’s Praktische hebt sie sich ab von den anderen abgehobenen Schlossbewohnern.

Silizium

14
Silizius
Silizius
Unser erstes vorgestelltes Elemonster heisst Silizius. Silizium ist das zweithäufigste Element auf der Erde (nach Sauerstoff). Es ist überall um uns herum: im Sand, in Kieselsteinen, im Beton, im Glas, in Lehm usw. Man benötigt es unter anderem für Computerchips und Solarzellen. Silizius das Monster ist der Computer-Nerd unter den Elemonstern. Als Mentor der Gruppe weiß er ziemlich viel und hält gerne Vorträge – ein echter "Gschaftlhuber". Es gibt sogar schon ein eigenes offizielles Video:

Seiten

RSS - Element abonnieren