Trailer

Endlich: Der Pilot zur Serie ist fertig! Hier ist der Trailer dazu:

Bismuth

83
Bis
Bis

Bismut ist das schwerste stabile Element (es besitzt nur sehr geringe Radioaktivität). Es hat die stärkste diamagnetische Eigenschaft. Das bedeutet, es wird von Magneten abgestoßen. Der Name des früher als Wismut bezeichneten Elements wird auf verschiedene Quellen zurückgeführt. Eine mögliche Bedeutung ist „auf Wiesen gemutet“ also in der Zeche St. Georgen in der Wiesen (bei Schneeberg im Erzgebirge) abgebaut.

Bis das Monster macht gerne mit Mang Gang gemeinsame Sache. Sie sind gut zu haben für alle Jobs, in denen starke Kräfte gefragt sind.

Antimon

51
Stibia
Stibia

Antimon wurde im alten Ägypten zur Herstellung von schwarzer Schminke benutzt, in der Neuzeit zur Härtung von Blei für den Buchdruck, schließlich für Halbleiterelektronik. Alchemisten nannten es „lupus metallorum“ – Wolf der Metalle. Die Abkürzung Sb stammt vom lateinischen Wort Stibium.

Stibia ist ein gerissenes Monster, das gerne Intrigen spinnt und andere gegeneinander ausspielt. Wer sich von ihrem Charme becircen lässt, geht ihr schnell auf den Leim.

Platin

78
Platinius
Platinius

Platin steht in ständiger Konkurrenz mit Gold um das edelste und wertvollste Metall. Das war nicht immer so: als man es in Südamerika entdeckte, hielt man es zunächst für minderwertiges Silber. Daher stammt auch der Name, der auf Spanisch „Silberchen“ bedeutet.

Wenn Auro (Gold) schon König ist, was soll Platinius dann sein – etwa der Pabst? Jedenfalls herrscht ein ständiger Streit zwischen den Beiden, wer der Mächtigste im Lande ist.

Plutonium

94
Pluto
Plutonium

Plutonium ist extrem giftig und hoch radioaktiv. Es wird für Kernkraftwerke und Atombomben gebraucht. Daher ist sein Namensgeber, der Zwergplanet Pluto und gleichzeitig der Herrscher der Unterwelt, ziemlich passend gewählt.

Pluto das Monster ist ein ziemlich finsterer Zeitgenosse. Zusammen mit seinem  Komplizen Uranos schmiedet er Pläne, die Weltherrschaft zu übernehmen.

Uran

92
Urano
Uran

Uran ist ein gefährliches Metall. Als man noch nicht wusste, dass es radioaktiv ist, hat man damit Glas grün gefärbt. Seine wichtigste Verwendung ist für Kernkraftwerke und Atombomben. Sein Namenspate, der Planet Uranus, ist nach dem Himmelsgott und Urvater aus der griechischen Mythologie benannt.

Gold

79
Auro
Gold

Gold ist unbestritten der König der Elemente. Keinem anderen wird so eine große Bedeutung zugeschrieben. Wenn man alles Gold der Welt einschmelzen und zu einem Würfel formen würde, hätte der eine Kantenlänge von nur 20 Meter.

Auro ist dementsprechend der König in unserer Elemonster-Welt. Er ist würdevoll, majestätisch und ein wenig eingebildet.

Seiten

ELEMONSTERS RSS abonnieren